Dieser Artikel wurde hinzugefügt
als Druck hinzufügen 04.07. - 26.07.2020 | Aus- und Fortbildungen

Jugendleiter*innengrundausbildung Juleica

Kreisjugendpflege Stade

Wann: 04.07.-05.07. / 11.07.-12.07. sowie 25.07.-26.07.2020 täglich von 09:00 – 19:00 Uhr
Veranstalter: Kreisjugendpflege Stade
Anmeldung: jugendpflege@landkreis-stade.de
Teilnehmerbeitrag: 35 EUR für Landkreis-TN, sowie der doppelte Satz von 70 EUR für landkreisexterne TN
Ein tägliches Mittagessen sowie Getränke und Snacks sowie alle Seminarmaterialien sind im Teilnahmepreis enthalten.

Jugendleiter*innengrundausbildung Juleica
Jugendleiter und Jugendleiterinnen sind für die Arbeit von Vereinen, Verbänden und anderen Einrichtungen der Jugendarbeit sehr wichtig. Ohne die ehrenamtlichen Helfer könnte kein Verein und keine gemeinnützige Organisation bestehen. Die Einsatzfelder für Jugendleiter*innen liegen zum größten Teil in der Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen in Jugendhäusern, auf Ferienfahrten, beim Ferienspaß , bei Spielmobileinsätzen und und und. Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie können derzeit nur Angebote für Kinder und Jugendliche stattfinden, die von pädagogischen Fachkräften oder ausgebildeten Jugendleiter*innen betreut werden.

Vieles, das für Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist, wird in der Jugendleiter*innengrundausbildung besprochen und praktisch eingeübt. Denn nur, wer gut ausgebildet ist, macht gute Jugendarbeit. Und wer gute Jugendarbeit macht, hat selber viel Spaß. Wenn du an einer Jugendleiter*nnenausbildung teilgenommen hast, kannst du eine Jugendleitercard (JuLeiCa) beantragen. Diese Karte ist drei Jahre gültig und unterstützt dich in deiner Jugendarbeit.

Die Teilnehmendenzahl für die Juleica Kurse ist stark begrenzt um die Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können.

Die Ausbildung findet ohne Übernachtung in den Räumlichkeiten des Kreisjugendring Stade e.V. in Stade statt.

Da wir Aufgrund der Corona Epedemie und den damit einhergehenden Abstandsregelungen auf viele Spiele und Methoden in der Ausbildung verzichten müssen, empfehlen wir allen Teilnehmer*innen dringend eine Fortbildung zum Thema Spiele und Spielen nachzuholen. Eine entsprechende Fortbildung wird, sobald dies wieder erlaubt ist, angeboten.

Je Juleica gilt ein Teilnahmebeitrag von 35 EUR für Landkreis-TN, sowie der doppelte Satz von 70 EUR für landkreisexterne TN. Ein tägliches Mittagessen sowie Getränke und Snacks sowie alle Seminarmaterialien sind im Teilnahmepreis enthalten.